14.10. 2015

Blog

Herbstnostalgie

Inspiriert vom spätsommerlichen wenn nicht gar herbstlichen Wetter im letzten Jahr, kreierte ich ein kleines Accessoire, das den Herbst willkommen heißen sollte. Denn was gibt es Schöneres als die ersten bunt leuchtenden Blätter im goldenen Sonnenlicht und Herbstboten wie Kastanien und Eicheln? Da kommen Erinnerungen an Kastanienmännchen aus verborgenen Winkeln des Kopfes, die Früchte des Herbstes werden zu Dekozwecken gesammelt oder finden sich in sämtlichen Jackentaschen als „Handschmeichler“ wieder.

Wer etwas Außergewöhnliches z.B. aus Eicheln haben möchte sollte sich die folgende Bilderfolge anschauen.

P.S.: Hier findet ihr leckere Herbstrezepte: http://margareteetmoi.blogspot.de/

Kommentare:


Michael Keller | 30. November 2015 , 13:18 Uhr

Danke für den Tipp, jetzt weiß ich wie ich meine schamanische Eichelsammlung sinnvoll verbinden kann. Viele Grüße aus dem sächsischen Zwickau . Michael