Shirts

Inspiration eines Gartenrundgangs…

Aus Resten eines dunkelblauen Jerseys (T-Shirt-Stoff) und dem letztem Stück des Seidenpongés aus meiner Abschlusskollektion „Upcycling Tradition“ (siehe Portfolio) habe ich zwei Oberteile entwickelt. Die Seide habe ich handbemalt und mich dabei an den leuchtenden und strahlenden Farben der Gartenatmosphäre orientiert. Die neu geschaffenen Kleidungsstücke sind eine interessante Verbindung zwischen sportlich und elegant und lassen sich somit zu vielen unterschiedlichen Gelegenheiten tragen. Sowohl mit Jeans als auch mit schicken Röcken sind sie gut kombinierbar. Das eine Oberteil hat vorne den Seidenstoff, das andere hinten. Beim Kleid habe ich einfach einen Rest Spitze unten angenäht. Spitzen sind sowohl bei Oberteilen, Kleidern, als auch bei Röcken immer wieder gern gesehenes Materialien.

Kommentare: