20.08. 2015

Lifestyle

Zauberhafte Fotografie

Heute möchte ich euch eine ganz besondere Künstlerin vorstellen. Die Fotografin Lisbeth Krause aus Rostock wurde mal in der NDR Nordtour unter dem Titel „Zauberhafte Fotografien“ vorgestellt.

Ich war so beeindruckt von ihrer Art zu arbeiten und der gekonnten Inszenierung der Fotos im Beitrag, dass ich mich auf ihrer Homepage über sie informierte. Dort verbrachte ich ungefähr eine Stunde mit dem Bestaunen ihrer Werke, die künstlerisch aber nichts desto trotz realistisch wirken. Ich tauchte durch die Fotografien ein in eine wunderschöne Welt aus romantischen, verspielten, verträumten, federleichten und unglaublich inspirierenden Kunstwerken. Lisbeth Krause schafft es mit Liebe zum Detail, einer gekonnten Kulissenauswahl und wunderbarer Authentizität die Menschen ins richtige Licht zu rücken. Eine gewisse Inszenierung gehört für sie dazu, um die Atmosphäre in den Fotos darzustellen. Dabei steht für sie jedoch die Natürlichkeit und der Mensch als einzigartiges freies Individuum im Vordergrund und das sieht man in ihren Bildern auch. Sie kreiert ihr eigene kleine, elfengleiche, sehnsuchtsvolle und „romantisch-kitschige“ Welt, schafft kleine Wunder und fängt das Besondere in jedem Moment mit ihrer Kamera ein. Auf ihrer Homepage könnt ihr euch ganz viele Kunstwerke von Lisbeth Krause anschauen und bitte tut es, denn die Stimmungen, die die Fotografin erzeugt kann man nur schwer beschreiben. Ihr könnt euch auch einige Making-Of Videos von Fotoshootings anschauen, was ich ganz besonders schön finde. Dort seht ihr die wirklich liebevolle und einzigartige Arbeitsweise Lisbeths und das Entstehen ihre „federleichten rosa Bonbonfotografie“. In einem Text auf ihrer Seite heißt es: “ Sie hat nicht nach der Fotografie gesucht, nein sie wurde von der Fotografie durch Zufall gefunden und irgendwie passen sie doch ganz gut zusammen.“ So sollte es meiner Meinung sein mit der Kunst. Also schaut vorbei auf ihrer Seite: http://www.lisbeth-photography.de/index.html

Kommentare: