20.12. 2016

Innovation

Auf die Räder – fertig – los

Wer hat nicht schon einmal davon geträumt, sein Fahrrad zu schnappen, vom alltäglichen Weg abzubiegen, einfach nur die Natur genießen (bzw. was davon noch übrig ist) und dabei auch noch etwas Gutes zu tun?

bildschirmfoto-2016-10-16-um-17-46-03-300x263

Diesen Traum erfüllen sich ab kommenden Frühjahr zwei Mädels aus Hildesheim. Die Aktion heißt RADWANDLUNG. Ihre Mission: Ein Zeichen gegen den CO2-Ausstoß setzen, die Menschen aufmerksam machen auf unseren Umgang mit der Umwelt und somit einen wichtigen Beitrag zum Schutz und Erhalt unserer Mitwelt zu leisten.

Doch sie fahren nicht nur einfach durch die Gegend, sondern sammeln in bestimmten Aktionszeiträumen Spenden für die Anpflanzung neuer Bäume. Zusammen mit der Organisation Prima Klima wird dann ab Herbst 2017 das erradelte Waldstück angepflanzt. Das Ziel 1000 Bäume! Währenddessen informieren sie in Seminaren über die Thematik Klimaschutz.

img_7866-300x200

Die zwei beschäftigen sich wirklich sehr ausführlich mit den Themen CO2-Ausstoß, Umweltschutz und dem Erhalt unserer Erde. Auf ihrer Homepage kann man sich ausführlich darüber informieren. Dort findet man auch die geplante Route von Janina und Najoka. Falls ihr in der Nähe der Strecke wohnt und den Mädels eine Unterkunft oder eine kleine Pausenerfrischung anbieten möchtet, freuen sie sich sehr. Ihr könnt ihr euch hier mit ihnen verabreden.

Ich finde die Aktion wirklich richtig super und auch mutig und finde es superwichtig die beiden zu unterstützen. Das geht auch ganz einfach, d.h. ihr könnt das auch sehr gerne machen oder als sinnvolles Weihnachtsgeschenk verschenken.

dsc02641-300x225

Möglichkeit eins: Sachspenden in Form von Fahrrad, Zelt usw. die Packliste findet ihr hier.

Möglichkeit zwei: werdet Baumsponsor. Das geht auch jetzt schon und ist doch wirklich ein tolles Weihnachtsgeschenk! Für nur 5,00 Euro kann PrimaKlima einen Baum in Deutschland pflanzen.

Möglichkeit drei: ihr kennt Unternehmen, Organisationen, Privatpersonen, kurz jegliche Art von Sponsoren, die die Mädels finanziell unterstützen.

Und übrigens könnt ihr auch einen Teil der Strecke mit den Radwandlerinnen zusammen fahren und so ein wenig den Duft der Freiheit genießen 😉

Kommentare:


Janina | 20. Dezember 2016 , 23:55 Uhr

Ich freue mich riesig hier von uns zu lesen und zu sehen wie unsere Radtour eine Wandlungswelle wird 🙂 Vielen Dank und wir freuen uns sehr wenn auch du uns ein Stück begleitest!