27.07. 2015

Modedesign – Neuanfertigungen

Nur noch kurz die Arktis retten

Nur noch kurz die Arktis retten…

Am 04.10.2014 fand u.a. in Hannover der “Ice Ride – Radeln für die Arktis” statt. Zehntausende von Greenpeaceaktivisten, Klimaschützern, Menschen mit dem Wunsch unseren Planeten zu retten oder zumindest zu erhalten, radelten in rund 30 deutschen Städten für die Arktis. Sie reguliert das Weltklima und ist Heimat für viele Tiere. Durch die Erderwärmung verlieren z.B. Eisbären und Walrösser ihren typischen Lebensraum und auch die dort lebenden Menschen sind stark vom Klimawandel betroffen. Ganz “schlaue” Menschen wollen nun wieder vom Eisrückgang profitieren und Ressourcen wie Gas und Öl ausbeuten. Durch die Förderung wird zusätzlich das Erdklima erwärmt und an Folgen für Umwelt und Menschen wird kaum gedacht.

In Hannover startete die rund 15km lange Fahrraddemo in Hannover-Linden und führt durch die ganze Stadt. Es gab ein buntes Rahmenprogramm mit Infoständen, Live-Musik, Kinderprogramm und auch für das leibliche Wohl war gesorgt. Infos dazu findet ihr unter folgenden Links:

http://www.greenpeace-hannover.de/termin/ice-ride-radeln-fuer-den-arktisschutz.html

https://www.facebook.com/events/1480770222191232/

Bei einer Demo dürfen natürlich Schilder, Verzierungen der Räder oder des Körpers zur Unterstützung der Aussage nicht fehlen. Da es recht langweilig ist, sich einfach die Vorlagen aus dem Internet auszudrucken und sich irgendwo hin zu pinnen, habe ich für meinen Vater ein Demo-Shirt gemacht. Einfach mit Eddingstiften oder Stoffmalfarben auf ein weißes Shirt die Botschaft malen, zeichnen, schreiben und schon habt ihr euer ganz persönliches und individuelles Demo-Shirt.

vornehinten hinten-nah

Kommentare: